ROOMS Audio Line FS-MK (Makassar) edler Kopfhörer-Ständer aus Holz
ROOMS FS-Makassar | MADOOMA.COM - Bild 1
ROOMS FS-Makassar | MADOOMA.COM - Bild 1
ROOMS FS-Makassar | MADOOMA.COM - Bild 2
ROOMS FS-Makassar | MADOOMA.COM - Bild 3
99,00*
In den Einkaufswagen
Lieferzeit:
3-5 Tage innerhalb Deutschlands,
5-14 Tage außerhalb Deutschlands
reserviert

ROOMS Audio Line FS-MK (Makassar) edler Kopfhörer-Ständer aus Holz

Typ Zubehör
Baujahr NEUWARE
Zubehör OVP
Einsatzmöglichkeiten ideal auch für sehr große Kopfhörer
Achtung: Ab sofort handelt es sich laut Hersteller aus Umweltschutzgründen bei diesem Modell MAKASSAR um hochwertiges Replikat (!) aus Echtholz (siehe Fotos)

Für Kopfhörerfreunde, die es gerne luftig mögen bietet das ROOMs FS den optimalen Aufbewahrungsort. Das ROOMs FS ermöglicht das Auslüften der Kapseln unmittelbar nach dem Gebrauch. Transpirations-Feuchtigkeit kann so ungehindert entweichen.

Der Haltebügel ist breit genug um das verdrehen des Kopfhörers zu vermeiden. Die Rutschsicherung aus Zellkautschuk ist in den Bügel eingelassen und steht etwa 0,3 mm hervor. Durch das Gewicht des Kopfhörers passt sie sich der Oberfläche des Bügels genau an und hält optimalen Kontakt mit dem Hörer. So wird das Verrutschen des Kopfhörers effektiv vermieden. Beim ROOMs FS verbindet sich formschönes Design mit einem Höchstmaß an Funktionalität. Das ROOMs FS ist in zehn verschiedenen Holzdekoren erhältlich.

Lieferbare Ausführungen u.a.:
Ahorn
Buche
Kirschbaum
Nussbaum
Indischer Palisander
Makassar
Mahagoni
Zebrano

Hier das Modell MAKASSAR (Kopfhörer sind NICHT im Lieferumfang enthalten!)

ACHTUNG: "Aus Umweltschutzgründen hochwertiges Replikat aus Echtholz"

WICHTIGER HINWEIS DES HERSTELLERS:
Die Holzarten Makassar und Zebrano sind auf die rote Liste der gefährdeten Tier-und Pflanzenarten der IUCN gesetzt worden. Die Hölzer gelten als stark gefährdet. Zebrano wird sogar als "Critically Endangered" eingestuft.
(das heißt "vom Aussterben bedroht, extrem hohes Risiko des Aussterbens in der Natur in
unmittelbarer Zukunft")
Aus diesem Grund haben wir uns entschieden ab 2014 mit Ausnahme von Mahagoni auf die Verarbeitung tropischer Edelhölzer zu verzichten.
Wir werden bei den Ausführungen Makassar und Zebrano in Zukunft auf ALPI-Furniere umsteigen. Der italienische Hersteller bietet in einem sehr speziellen Verfahren hergestellte Echtholzfurniere an, die vom Original kaum, oder nur vom Fachmann zu unterscheiden sind. Es wird sogar darauf geachtet, dass die Flächen auf denen die Bäume zur Herstellung der Furniere wachsen in einer Fruchtfolge mit Weizen oder anderen Nutzpflanzen angebaut werden. Die tropischen Holzarten werden bei ALPI aus Ayous nachgebildet. (Für dieses Holz beteiligt sich ALPI an einem Projekt zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung in Kamerun). Die Furniere von ALPI stellen unserer Ansicht nach eine adäquate Alternative zu den gefährdeten Holzarten dar. Auch wenn unsere Entscheidung einen nicht messbaren Anteil zur Erhaltung unserer Artenvielfalt hat, möchten wir doch ein Zeichen für den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Rohstoffen setzen.

Wir lieben Mikrophone
© MADOOMA, Dortmund. All rights reserved.