Salena Jones - Ballad with LUV -- K2 HD
Bild 1
Bild 1
Bild 2
verkauft

Salena Jones - Ballad with LUV -- K2 HD

Baujahr NEUWARE
LIM K2 HD 042 - K2 HD

Salena Jones hat bisher mehr als 40 Alben veröffentlicht und ist doch in Europa vergleichsweise unbekannt. Die Künstlerin heißt ursprünglich Joan Elizabeth Shaw und verehrte als junges Gesangstalent die Jazzsängerin Sarah Vaughan und gleichfalls die Opernsängerin Lena Horne. Aus allen dreien Namen ergab sich dann der Künstlername Salena Jones. Schon in den 50er zog sie mit Musikern wie Louis Armstrong und Duke Ellington durch die USA. Schon bald agierte die Dame mit der dunklen Stimme als Solo-Künstlerin und bestritt zahllose Jazz-Festivals.
Dieses Album ist eine bunte Mischung aus bekannten Standards der Pop-Welt die Salena Jones deutlich anders interpretiert als die Originale. Besonders das „I can see clearly now" wird zu einer fetzigen Nummer mit heftigem Bläsereinsatz und diversen Percussion als Unterstützung. Andere Titel sind ruhig und verträumt, doch immer schafft es Salena ihre ganz eigene emotionale Komponente einzubringen. In Japan hat sie diese besondere Art des Gesangs zu einem Star gemacht.

Das Album stammt ursprünglich aus dem Jahr 1987 und Winston MA beschreibt, dass Salena Jones Stimme damals auf ihrem Höhepunkt gewesen sei. Eines ist sicher: Selten hat man eine derart große Wiedergabe gehört. Es ist als ob die großgewachsene Frau Jones ins Zimmer tritt und einem in die Augen schaut.

Titel:
1. Bridge Over Troubled Water
2. Feelings
3. I Can See Clearly Now
4. You Light Up My Life
5. And I Love You So
6. The Way We Were
7. Playing A Game
8. My Everyday
9. Did You Know
10. My Way
Wir lieben Mikrophone
© MADOOMA, Dortmund. All rights reserved.