Seiji Ozawa & Wiener Philharmoniker: Neujahrskonzert 2002 -- K2 HD
Bild 1
Bild 1
Bild 2
verkauft

Seiji Ozawa & Wiener Philharmoniker: Neujahrskonzert 2002 -- K2 HD

Baujahr NEUWARE
Universal 480 508-6 - K2 HD

Es gehört zur Wiener Tradition, dass man am ersten Januar des Jahres ein Neujahrskonzert mit Werken aus der Strauss-Dynastie begeht. Im Jahr 2002 leitete Seiji Ozawa dieses Konzert mit Werken von  Johann Strauss II und Josef Strauss. Aufgenommen im Wiener Musikverein, dem angeblich am besten klingenden Saal der Welt, gab Ozawa seine Visitenkarte für seine spätere Festanstellung in Wien ab. Klassik die Laune macht!
Diese CD ist Teil einer Serie von Universal Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Diese Landesgesellschaft übernimmt den Vertrieb von FIM Produktionen in Hong Kong und war selber vom enormen Erfolg der FIM K2 HD Discs überrascht, da sich so teure Produkte sonst nicht in hohen Stückzahlen verkaufen lassen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden bei Memory Tech in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet ähnlich der FIM Produktionen. Die CDs sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt.

Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding).

Titel:

Die Fledermaus Ouvertüre
Künstlerleben, Walzer
Zivio! Marsch
Die Schwätzerin, Polka
Vorwärts! Polka schnell
Aquarellen, Walzer
Die Libelle. Polka Mazur
Plappermäulchen! Polka Schnell
Danse diabolique
Elisen-Polka française
Wiener Blut, Walzer
Tik-Tak, Polka schnell
Die Neujahrsansprache
An der schönen, blauen Donau. Walzer
Radetzky-Marsch
Wir lieben Mikrophone
© MADOOMA, Dortmund. All rights reserved.