The Dave Brubeck Quartet – Time Out -- K2 HD
Bild 1
Bild 1
Bild 2
reserviert

The Dave Brubeck Quartet – Time Out -- K2 HD

Baujahr NEUWARE
Sony 88697883532 - K2 HD

Das Dave Brubeck Quartet spielte dieses Album im Jahr 1959 ein und Columbia Records war anfänglich wenig begeistert. Brubeck hatte sich vom klassischen 3/4 und 4/4 Takt fort gewagt und aktiv neues ausprobiert. Das Ergebnis war enorm erfolgreich und im Gegensatz zur Meinung der damaligen Kritiker auch nicht ein Verrat am Jazz. Oder um es flapsig auszudrücken: Das Album ist richtig gut, obwohl es so viele Menschen mögen. Das Album enthält auch das berühmte Stück Take Five von Paul Desmond.
Diese CD ist Teil einer Serie von Sony Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Sony Music in Hong Kong nimmt sich First Impression Music als Vorbild, denen es gelingt ihre Aufnahmen im notorisch von Produktpiraterie infizierten Hong Kong zu hohen Preisen zu verkaufen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet im Schutzschuber mit K2HD Logo. Die CDs selber sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt.

Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding).

Titel:
1. Blue Rondo A La Turk
2. Strange Meadow Lark
3. Take Five
4. Three To Get Ready
5. Kathy's Waltz
6. Everybody's Jumpin'
7. Pick Up Sticks

Wir lieben Mikrophone
© MADOOMA, Dortmund. All rights reserved.